+49 40 32 90 471 0

DB Schenker Deutschlandzentrale 'THE GRID', Essen

Das Gebäude der DB Schenker Deutschlandzentrale ist als Gebäudekomplex für insgesamt 900 Mitarbeiter konzipiert. Die Gebäudegeometrie bildet sich aus sich kreuzenden Riegeln. Die sich daraus ergebenden konkaven und konvexen Schwünge geben dem Gebäude seine unverwechselbare Gestalt. Die Riegel bestehen zum überwiegenden Teil aus erprobten Zweibundstrukturen.

Das Erdgeschoss lässt eine Vielzahl von Sondernutzungen zu. Über das großzügige Foyer mit dem zentralen Empfang erreicht man die Erschließungskerne, sowie das Mitarbeiter-restaurant mit angeschlossenem Café, die Außenterrasse und den Konferenzbereich mit seinen unterschiedlichen Größen und Raumnutzungsmöglichkeiten. Die darüber liegenden Regelgeschosse sind ausschließlich der Büronutzung vorbehalten.

Das verspringende weiße Fassadenband und die kontrastierende schwarze Fassade bilden das architektonische Markenzeichen der neuen Firmenzentrale der Firma DB Schenker an der Kruppstraße in Essen.

Projekt Neubau / Innenausbau
Bauherr KÖLBL KRUSE GmbH
BGF 23.450 m2

 

Fertigstellung 2016
Leistungsphasen 1 - 5

 

Betriebsrestaurant DB Schenker

Zurück

© 2017 BNARCHITEKTEN Jessica Borchardt | Impressum| Datenschutz