+49 40 32 90 471 0

Deutsches Schauspielhaus, Hamburg

Die notwendige Ergänzung des Schauspielhauses sollte so gestaltet werden, dass die prägenden Elemente und Proportionen bewahrt blieben und gleichzeitig der Volumenzuwachs dennoch erlebbar wäre. Der ergänzende Baukörper nimmt den dunklen Schieferton der Dachschindeln auf und die davor gelagerte Rippenfassade ist grünspanfarbend. Die offene Rippenstruktur ermöglicht einen Blick auf den dahinterliegenden Baukörper und bietet gestalterischen Spielraum für die erforderliche differenzierte Fensteranordnung. Die Überhöhung der Brüstung ermöglicht die Nutzung der Dachfläche als Open-Air-Bühne.

Wettbewerb 2010, engere Wahl
Auslober Neues Schauspielhaus GmbH

 

Zurück

© 2017 BNARCHITEKTEN Jessica Borchardt | Impressum| Datenschutz