+49 40 32 90 471 0

Villa in Othmarschen, Hamburg

Die Sohle der denkmalgeschützten Villa in Hamburg Othmarschen wurde um 50 cm herab gesenkt, so dass ein neues vollwertiges Wohngeschoss entstand. Über eine schlichte, helle, moderne Treppe in SoloCalce-Technik, einer natürlichen Kalkputztechnik alter italienischer Palazzi, gelangt man in das großzügige Entrée des Untergeschosses. Links fällt der Blick auf den monolithischen Marmorkubus - die Dampfsauna. Die Dampfsauna erscheint von außen in einem opulenten, polierten, hellen Marmor - dem Stratuario - mit hellen markanten und feinen grauen Adern. Die Sitzelemente in einem dunklen Mosaik erinnern an das flirrende Farbenspiel einer Libelle. Den Loungebereich bestimmt eine großzügige Sitzlandschaft, sowie ein opulenter Kronleuchter an der Decke. Aus dem Entrée kommend, gelangt man ins Gästezimmer.

Projekt Sanierung, Um- und Ausbau des Souterrains eines Einfamilienhauses
Fertigstellung 2015
Leistungsphasen 1 - 9

 

Zurück

© 2017 BNARCHITEKTEN Jessica Borchardt | Impressum| Datenschutz